· 

Die Neuzugänge des SV Engern

Foto: Der SV Engern mit Trainer Christian Vaas (links) setzt auf seine Eigengewächse.

Fußball. Zwölf Neuzugänge kann Neutrainer Christian Vaas in die umformierte Mannschaft des Kreisligisten SV Engern einbauen. Acht Eigengewächse wollen den Sprung in die erste Mannschaft schaffen. Der neue Mann an der Seitenlinie beleuchtet die verschiedenen Spielertypen.

Turgay Avcioglu: Der Torwart vom SC Möllenbeck verletzte sich im ersten Training und fiel die komplette Vorbereitung aus. Der 40-Jährige ist sehr mannschaftsdienlich.

Mathias Krebs: Der routinierte Stürmer vom TSV Krankenhagen will noch einmal mit seinem Ziehsohn Janus Rhein gemeinsam auf dem Platz stehen. Diesen Wunsch wird Vaas ihm erfüllen. Er ist ein Knipser der alten Garde.

Emre-Can Kaptan: Aufgrund von Urlaub muss sich der Mittelfeldspieler des SC Rinteln erst herankämpfen.

Lennart Dieterich: Der Keeper kann noch in den A-Junioren spielen, zeigt viel versprechende Ansätze, soll aber nicht verheizt werden.

Hannes Riesner: Der rechte Verteidiger ist ein solider und zuverlässiger Spieler.

Leo Helmert: Der Linksfuß ist der Gewinner der Vorbereitung. Er setzt die Maßgaben optimal um und ist als offensiver Linksverteidiger fest eingeplant.

Nico Luther: Der robuste Innenverteidiger ist gesetzt, sehr kopfballstark, hat ein gutes Passspiel und ist sehr präsent auf dem Platz.

Thorben Scheermann: Der flinke Mittelfeldspieler war lange verletzt und muss den Trainingsrückstand noch aufholen. Dann ist der Nachwuchsspieler ein Kandidat für die Außenbahn.

Timo Zenker: Der pfeilschnelle Stürmer ist für den Trainer auch eine Alternative als Innenverteidiger. Er ist flexibel einsetzbar und in der Abwehr drückt der Schuh.

Janus Rhein: Der Rohdiamant kann noch bei den A-Junioren spielen. Er hat eine große Spielintelligenz, eine gute Technik und wäre der perfekte Außenbahnspieler. Da muss ich noch mit unserem A-Junioren-Coach Thomas Gregor gut verhandeln.

Azad Bozkurt: Der Sechser ist sehr ehrgeizig, trainingsfleißig und ein großer Kämpfer. Das Nachwuchstalent hat den absoluten Biss.

Marvin Harting: Der Youngster ist für den erweiterten Kader eingeplant, muss noch an Stabilität gewinnen.

Danke an Rinteln-Sport.de das wir die Artikel auf unserer Website veröffentlichen dürfen!

Auf geht's zum SVE!

SV Engern

Im Sandfeld 40

31737 Rinteln

 

05751-96 32 69

 

sv-engern@t-online.de

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.