· 

Neue Trainer in Schaumburg

Foto: Lehrgangsleiter Rolf Schmidt (rechts) übergibt die C-Lizenzen an die neuen Trainer im NFV-Kreis Schaumburg.

Fußball. Im NFV-Kreis Schaumburg gibt es 16 neue Trainer. Lehrgangsleiter Rolf Schmidt übergab in einer kleinen Feierstunde die C-Lizenzen an die neue Trainergilde. Der Lehrgang bestand aus dem Basisteil sowie den Profilen Kinder und Jugendliche und umfasste in der Zeit von 12. August bis 21. September 120 Unterrichtseinheiten. Der Lehrgang fand auf den Sportplätzen in Deckbergen und Engern statt.

„Es war ein besonderer Lehrgang, denn die meisten Bewerber sind noch selbst Jugendspieler und kicken in der A- oder B-Jugend ihres Vereins“, freute sich Schmidt über die jungen Nachwuchstrainer. Als Referenten standen Thorsten Westenberger, Steffen Führing, Friedrich-Wilhem Mensching und Ernst Führing zur Verfügung. Die Ärzte Ute Richter und Andreas Schulz kümmerten sich bei den Lehrgangsteilnehmern um die Fachkenntnisse bei der Ersten Hilfe. Als Prüfer fungierten Markus Olm, Thorsten Westenberger, Steffen Führing, Ernst Führing, Günter Bader und Rolf Schmidt.

Die C-Lizenz erhielten Bogdan Herakovic, Fynn Flentge, Till Umbach, Marvin Dunst, Michel Umbach, Oliver Meinardus, Aaron Kutz (alle SV Engern), Markus Beißner, Felix Seedorf, Emely Niemann, Maximilian Beißner (alle SC Deckbergen-Schaumburg), Yaro Hüper (SC Rinteln), Tobias Feldmann (SC Auetal), Christian Hansing, Hannes Wichmann und Leon Fischbeck (alle TSV Steinbergen).