· 

Michael Mantik verstärkt den SV Engern

Foto: Michael Mantik (links) soll mit seinen Toren den SV Engern zum Klassenerhalt schießen.

Fußball. Der SV Engern ist in der Kreisliga vom Abstieg bedroht und hat auf seine missliche Lage reagiert. Der Tabellen-14. verpflichtete Michael Mantik vom TSV Hagenburg. Der 33-jährige Torjäger soll das Team von Neutrainer Marco Gregor mit seinen Toren vor dem Abstieg retten.

Mantik wechselte vor der Saison vom TSV Steinbergen in die Seeprovinz, wurde dort aber nicht glücklich. Nun heuerte der schnelle Angreifer mit dem Torriecher bei den abstiegsbedrohten Gänsedörflern an. Er ist ablösefrei und sofort spielberechtigt. „Für uns ist es eine Verstärkung. Mantik weiß, wo das Tor steht und bringt ein neues Tempo in unsere Offensive“, freut sich Gregor über die Sturmverstärkung. Für Mantik schließt sich damit ein Kreis. Gregor war seinerzeit der erste Herrentrainer von Mantik beim VfB Rinteln.

Viele Vereine liebäugelten mit einer Verpflichtung des 33-Jährigen. Auch der SV Hattendorf hatte seine Fühler nach dem Torjäger ausgestreckt. Er sollte Trainer Helmut Wittek als spielender Co-Trainer unterstützen und den SVH nach der Winterpause zum Klassenerhalt in der 2. Kreisklasse schießen. Doch Mantik zog das Angebot des SV Engern vor.

Auf geht's zum SVE!

SV Engern

Im Sandfeld 40

31737 Rinteln

 

05751-96 32 69

 

sv-engern@t-online.de

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.