· 

Extaler Cup 2020 mit Qualifikation zum Sparkassen-Hallenmasters

Der SV Engern veranstaltet auch im Jahr 2020 wieder sein traditionelles Fussball-Hallenturnier. Aufgrund der freundlichen Unterstützung der riha WeserGold Getränke GmbH & Co. KG spielen am 18. und 19. Januar 2020 in der Kreissporthalle Rinteln zehn Mannschaften aus dem heimischen Raum um den Extaler Cup 2020.

 

Dieses Turnier stellt für die beteiligten Teams aus dem Fußballkreis Schaumburg die Chance dar, sich Qualifikationspunkte für das am 26. Januar 2020 in Obernkirchen stattfindende Sparkassen-Hallenmasters-Finale zu sichern. Auf die besten vier Teams warten wertvolle Geldpreise und außerdem gibt es Anerkennungen für den besten Torwart, den besten Feldspieler und den besten Torschützen des Turniers.

 

Die Gruppenspiele beginnen am Samstag, dem 18. Januar 2020 um 13.30 Uhr. Die drei ersten Teams der jeweiligen Vorrundengruppen bestreiten dann am Sonntag, dem 19. Januar 2020 ab 14.00 Uhr im Modus „Jeden gegen Jeden“ die Endrunde. Die Siegerehrung wird gegen 17.45 Uhr stattfinden.

 

Desweiteren finden am Samstag und Sonntag zeitgleich zum Extaler Cup in der Halle 2 des Schulzentrums Turniere für Altsenioren-Mannschaften sowie für II. Mannschaften um den Dohmann Automobile Cup statt.

 

Für Frauen und Kinder ist bei dem Hallenturnier der Eintritt natürlich wie immer frei. Im Gymnastikraum der Kreissporthalle wird wieder eine Spiel- und Spaßwiese für die Kids sowie ein Café installiert. An beiden Turniertagen wird fürs leibliche Wohl der Zuschauer reichhaltig gesorgt sein.

 

 

Am Sonntag in einer Turnierpause gegen 16.00 Uhr wird die RCV-Garde des Rintelner Karnevalsvereins die Zuschauer mit einer Tanzeinlage unterhalten.

 


Auf geht's zum SVE!

SV Engern

Im Sandfeld 40

31737 Rinteln

 

05751-96 32 69

 

sv-engern@t-online.de

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.